Allgemeine Nutzungsbedingungen

Gesellschaft

Die Webseite von Letsferry wird von der Einpersonen-GmbH mit Firmenname „GELASAKIS SHIPPING TOURIST HOTEL SA“ und Firmenzeichen „Gelasakis Group of Companies“ betrieben. Die Gesellschaft besitzt das kraft Beschluss Nr. ΕΞ 1809/03-04-2015 des Ministeriums für Finanzen, Infrastruktur, Schifffahrt und Tourismus eingetragene, inländische Markenzeichen „Let’s FERRY“. 

Geschäftsbedingungen

Durch die Nutzung der Webseite Letsferry und der dort angebotenen Dienstleistungen stimmt der Nutzer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, die für alle Buchungsaufträge gelten, die entweder online oder telefonisch oder auch persönlich bei den Geschäftsräumen der Gesellschaft erfolgt sind.

Da es sich bei Letsferry um einen Vermittlungsdienst zwischen den Nutzern und den Anbietern von touristischen Dienstleistungen handelt, haben die Nutzer auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters der jeweils erwünschten Dienstleistung zu lesen (Flugschein, Ticket, Autovermietung u.s.w.).

Buchungen

Indem der Nutzer die Webseite von Letsferry oder die Telefonzentrale der Gesellschaft für eine Buchung benutzt, erteilt er jedenfalls LetsFerry einen bindenden Auftrag, um als Vermittler zwischen ihm und dem jeweiligen Anbieter zu wirken, damit er die erwünschte Reisedienstleistung erhält.

Im Fall einer Änderung seitens des Reiseanbieters, wird Letsferry sich bemühen den Nutzer zu erreichen und ihn rechtzeitig darüber zu informieren. Natürlich muss im Fall einer solchen Änderung zuerst Letsferry rechtzeitig vom Anbieter informiert werden, sonst übernimmt sie keine Haftung dafür.

Der Nutzer ist verpflichtet die Regeln des jeweiligen Anbieters einzuhalten und sich bei ihm zu erkundigen.
Im Fall, wo der Nutzer die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Webseite von Letsferry verletzt, behält sie sich das Recht vor seine Buchung abzulehnen.

Preise

Letsferry haftet nicht für eventuelle Preisänderungen oder Stornogebühren im Fall der Änderung oder Stornierung der vom Anbieter erbrachten Dienstleistung.

Die Vermittlungskosten für Letsferry, die zwischen dem Nutzer und dem Anbieter vermittelt hat, ist im vom Nutzer erstatteten Gesamtpreis enthalten.

Zahlungsarten

Im Fall der Buchung eines Schiff-Tickets über Letsferry, erfolgt die Zahlung ausschließlich per Kreditkarte, wobei bei telefonischen Buchungen auch die Möglichkeit besteht, die Zahlung per Banküberweisung oder direkt bei den Geschäftsräumen der Gesellschaft zu tätigen.

Im Fall der Flugscheinbuchungen, können Sie die Zahlungsart auswählen, die bei jeder Buchung detailliert aufgeführt wird.

Die Zahlung kann entweder über unsere Webseite oder telefonisch über unseren Buchungsdienst per Kreditkarte oder auch per Banküberweisung bei folgenden Konten erfolgen:

NATIONAL BANK OF GREECE: Konto-Nr.: 489/470691-90, IBAN: GR64 0110 4890 0000 4894 7069 190, Kontoinhaber: GELASAKIS SHIPPING TOURIST HOTEL SA.

PIRAEUS BANK: Konto-Nr.: 5765-055093-606, IBAN: GR50 0172 7650 0057 6505 5093 606, Kontoinhaber: GELASAKIS SHIPPING TOURIST HOTEL SA.

ALPHA BANK: Konto-Nr.: 126 00 2330 000394, IBAN: GR42 0140 1260 1260 0233 0000 394, Swift Code: CRBAGRAA, Kontoinhaber: GELASAKIS SHIPPING TOURIST HOTEL SA.

EUROBANK: Konto-Nr.: 0026.0059.44.0200542706, IBAN: GR45 0260 0590 0004 4020 0542 706, Swift Code: EFGBGRAA, Kontoinhaber: GELASAKIS SHIPPING TOURIST HOTEL SA.

•       EUROBANK Private Bank Luxembourg SA IBAN LU04 1510 0013 1195 1318 Kontoinhaber: GELASAKIS Shipping and Trading


Die Tickets werden erst versandt, wenn die Zahlung bei uns eingegangen ist.

Letsferry hat das Recht Nachweise anzufordern, die die persönlichen Angaben des Nutzers bestätigen, bevor sie mit der Ausgabe der Tickets fortfährt. Diese Nachweise können z.B. eine Fotokopie seiner Kreditkarte oder eine Fotokopie des Überweisungsbelegs sein.

Buchungsbestätigung

Im Fall des Kaufs oder auch der einfachen Buchung von einer oder mehreren Dienstleistungen, die auf unserer Webseite angeboten werden, wird Ihre Buchung mit einer E-Mail bestätigt und der Kunde ist verpflichtet alle Angaben seiner Buchung zu überprüfen und eventuelle Fehler unmittelbar mitzuteilen.

Versand von Tickets

Die Tickets für den Kurzstreckenseeverkehr können auch per Kurierdienst gesendet werden oder bei unseren
Geschäftsräumen abgeholt werden.

Der Kunde kann auch alle Unterlagen, die für Hotelbuchungen (Voucher), Autovermietung und Gruppenreisen erforderlich sind, per E-Mail erhalten.

Falls der Kunde wünscht die Fahrkarten an unsere Gesellschaft zurückgeben, die Versendung Kosten werden von der Kunde bezahlt. 

Reisepapiere

Der Kunde ist verpflichtet alle für seine Reise erforderlichen Unterlagen bei sich zu haben.
Letsferry haftet nicht für eventuelle Versäumnisse des Kunden.

Stornierungen/ Änderungen

Die Stornierungs- und Änderungsbedingungen für Tickets hängen von den Bedingungen des jeweiligen Anbieters ab. Letsferry übernimmt keine Haftung für Stornierungen und Änderungen, die den Bedingungen der anderen Anbieter unterliegen. Eine Belastung 5.00€ gibt es αuf jeden Fall wenn Sie möchten ihre Fahrkarte in unsere Reisebüro ändern, plus die Kosten für das Frachtgeld Unterschied. Les annulations / changements de billets sont effectués du lundi au vendredi de 09h00 à 17h00 au plus tard 48 heures avant le départ.

Im Fall der Änderung oder Umbuchung eines Tickets ist der Kunde verpflichtet Letsferry schriftlich darüber zu informieren, damit sie die etwaige Änderung machen kann. Andernfalls haftet ausschließlich der Nutzer selbst, der verpflichtet ist die Frachtbestimmungen zu lesen, bevor er irgendwelche Maßnahmen ergreift.

Für den Fall, dass sie die Reservierung verändern oder abschaffen, Lets Ferry wird nicht das Servicegebühr zurückgeben. Im Fall der Stornierung, fährt sie entsprechend des Zeitpunktes, an dem sie erfolgte und den für alle Reiseagenturen geltenden Bedingungen und Vorschriften fort. Eine Belastung 5.00€ gibt es αuf jeden Fall und pro Fahrkarte wenn sie möchten ihre Fahrkarte in unsere Reisebüro entwerten plus die Enwertungkosten der Schiffahrtsgesellschaft (sofern gibt es)

Stornierungsbedingungen für Schiff-Tickets
Bis 14 Tage vor Abfahrt: 100% Rückerstattung der Fracht oder Umbuchung auf ein neues/ offenes Datum.
Bis 7 Tage vor Abfahrt: 75% Rückerstattung der Fracht oder Umbuchung auf ein neues/ offenes Datum.
Bis 24 Stunden vor Abfahrt: 50% Rückerstattung der Fracht oder Umbuchung auf ein neues/ offenes Datum.
Bis 12 Stunden vor Abfahrt: 50% Rückerstattung der Fracht.

ACHTUNG! Die Aktionstickets können nicht storniert und auf ein offenes Datum umgebucht werden und das Reisedatum kann auch nicht geändert werden.

Im Fall von Stornierungen, die weniger als 12 Stunden vor der Abfahrt erfolgen, wird die Fracht NICHT zurückerstattet.

Nach der Abfahrt: Die Tickets werden nicht storniert, nicht auf offenes Datum umgebucht und das Reisedatum kann nicht geändert werden.

Tickets mit offenem Reisedatum: Sie müssen innerhalb eines Jahres ab deren Ausstellung benutzt werden. Im Fall der Stornierung wird 50% ihres Wertes zurückerstattet.

Tickets für Passagiere und Fahrzeuge, die über die Webseite von Letsferry oder über die Telefonzentrale erworben wurden, können entsprechend den Stornierungsbedingungen wie folgt storniert werden:

1. Tickets, die NICHT entgegengenommen wurden, können vom passagier E-Mail an customerservice@letsferry.gr oder per Fax an die +30 28210 75444, indem er alle Buchungsangaben und seine kompletten Kontaktdaten (Tel., E-Mail-Adresse, Fax) angibt. Danach wird der Geldbetrag, auf den der Kunde Anspruch hat, innerhalb von 30 Werktagen von Let's Ferry auf die während der Transaktion verwendete Kundenkarte übertragen.
2. Tickets, die der Passagier bereits erhalten hat, können storniert werden, indem er sie bei irgendeins unsere Geschäfte die Sie in letsferry.gr kontakt Seite finden können. Danach wird der Geldbetrag, auf den der Kunde Anspruch hat, innerhalb von 30 Werktagen von Let's Ferry auf die während der Transaktion verwendete Kundenkarte übertragen.

Haftung des Unternehmens

Letsferry haftet nicht für folgendes:
1. Die Nicht-Verfügbarkeit mancher angebotenen Dienstleistungen.
2. Fehler und Unterlassungen, die den etwaigen Anbieter betreffen.
3. Eventuelle Schäden oder Vernichtungen des persönlichen Vermögens aufgrund des Ausfalles von Dienstleistungen des jeweiligen Anbieters.
4. Aus Gründen höherer Gewalt (Streik, Verspätungen, Überbuchung) für welche nicht Letsferry zuständig ist und auch nicht haftet.
5. Hinsichtlich extra Belastungen die sich vielleicht bei die Annahme die Fahrkarten von befugt Schifffahrtsgesellchaft ergeben.

Haftung des Nutzers

Der Nutzer der Webseite muss gesetzlich über 18 Jahre alt sein und mit ihren Nutzungsbedingungen vertraut sein. Außerdem ist er ausschließlich dafür verantwortlich, wenn Minderjährige die Internetseites seinerseits benutzen.

Die Nutzung der Webseite zu spekulativen oder irreführenden Zwecken, die nichts mit dem Gründungszeck der Webseite gemeinsam haben, ist untersagt.

Falls eine illegale Nutzung der Webseite von einem Nutzer festgestellt wird, hat das zur Folge, dass dem Nutzer der Zugang zu allen angebotenen Dienstleistungen gesperrt wird.

Geistiges Eigentum

Die Vervielfältigung, Verbreitung und Weitergabe des Inhaltes der Webseite ist nicht gestattet, weil unsere Gesellschaft die ausschließliche Inhaberin des Inhaltes ist. Solch eine Handlung führt unmittelbar zum Ausschluss der resultierenden Arbeit und Irreführung des Publikums in Bezug auf die wahre Inhaberin der Webseite und deren Inhaltes.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

LetsFerry hat das Recht, die Geschäftsbedingungen für die Nutzung dieser Webseite zu jeder Zeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

TEILEN